Besuch vom Holzwurm-Theater

Als ein Teil vorbeugender Arbeit gegen sexuelle Gewalt an Kindern sieht unser Schulprogramm vor, in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen durchzuführen, die sich mit dem Thema beschäftigen.

 

Deshalb haben wir – gemeinsam mit den Grundschulen in Oldendorf, Estorf und Hammah - das Holzwurm-Theater eingeladen, die das Stück

 

„Sascha. Bis hierhin und nicht weiter!“

 

am 21. Mai 2014 im Laufe des Schulvormittags für Ihre Kinder in unserer Aula aufgeführt haben.

 

Das Theaterstück soll helfen, das Thema „sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen“ für Kinder verständlich aufzugreifen. Es soll den Kindern Angst nehmen und sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken. Die Kinder sollen erfahren, dass sie das Recht haben „Nein“ zu sagen, wenn ihnen jemand zu nahe kommt. „Sascha. Bis hierhin und nicht weiter!“ ist ein Theaterstück, das von einem Schauspieler als Figurentheater gespielt und als Erzähler begleitet wird.

 

Die KlassenlehrerInnen haben an einer Fortbildung zu diesem Thema teilgenommen.

 

Franz Schmitz- Kerckhoff

Rektor

Zurück