Plattdeutscher Lesewettbewerb 2019

Am 26. April 2019 fand in der Grundschule Himmelpforten der Schulentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs für Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen statt.

 

Die Kinder lasen einer Jury ein kurzes Stück vor, das sie zuvor mit Ihren Eltern oder meist Großeltern zu Hause geübt hatten. Für die fachkundige Jury reisten an diesem Tag mit Uta Vogel, Karin Kreutzer und Egon Brandt drei ehemalige Lehrer der Grundschule Himmelpforten an. Verstärkt wurden sie zudem von Monika Kaminski.

 

Die Jury hatte es nicht leicht, aus den insgesamt 14 VorleserInnen jeweils 3 Sieger für die Klassenstufen zu küren.

 

Am Ende hatten diese Kinder die Nase vorn:

Klassenstufe 3:

  1. Linn Hartlef
  2. Emma Knop
  3. Charlotte Pokall

 

Klassenstufe 4:

  1. Luisa Zimmermann
  2. Maximilian Krause
  3. Liam Peter

 

Die Sieger sowie alle anderen TeilnehmerInnen bekamen Preise, die von der Kreissparkasse Stade gestiftet wurden.

 

Zudem durften die Schulsieger die Grundschule Himmelpforten beim Dezernatsentscheid am 6. Mai 2019 in Stade vertreten. Dort lasen sie jeweils gegen 15 Kinder anderer Grundschulen wie z.B. Balje und Kutenholz.

 

Am Ende des Vorlesenachmittags durfte sich Charlotte Pokall über einen tollen 3. Platz in Ihrer Altersstufe freuen. Sie hatte sich gegen eine sehr starke Konkurrenz durchgesetzt und die Jury überzeugt.

 

Alle Kinder erhielten als Anerkennung ihrer Arbeit eine Urkunde.

Zurück